Programm

Veranstaltung 

Titel:
"Natur et quatuor elementa..."
Wann:
10.05.2019 20.00 h - 21.30 h
Wo:
Kirche des Priesterseminars Brixen - Brixen

Beschreibung

"Natura et quatuor elementa..."

Werke von J. Stadlmayer, G. B. Viviani, Leopold von Plawenn
Antonio Cesti: »Natura e quatuor elementa dolentia ad Sepulcrum Christi«, Passionsoratorium

Vokalensemble Polyharmonique
Concerto Melante
Raimar Orlovsky und Alexander Schneider, Leitung

in Zusammenarbeit mit den Tiroler Landesmuseen
und dem Festival Geistlicher Musik

Veranstaltungsort

Kirche des Priesterseminars Brixen
Ort:
Kirche des Priesterseminars Brixen

Nach nur kurzer Bauzeit wurde die Kirche bereits am 28. Juni 1767 geweiht. Ihre vorzügliche Ausstattung mit edlen Materialien und erstklassigen Kunstschöpfungen lassen sie zu einem großartigen Gesamtkunstwerk werden.
Mit dem Baustil und Grundriss (hier ist vor allem die Erfindung des Vorjoches zum Chor zu nennen) der Seminarkirche hatten Tangl und Penz einen neuen Kirchentypus geschaffen, der vorbildlich für viele Bauten in der Diözese Brixen geworden ist und viel Male nachgebaut und variiert wurde.